Becks Gasthof mit dem Tanzsaal - Neuhausen bei Rehau

Hier gehts zum neuhausener Blog

Grenz-Ansichten aus Neuhausen

Zurück zum Anfang
Direkt zum Seiteninhalt

Becks Gasthof mit dem Tanzsaal

Häuser u. Gebäude
Der Gasthof beherbergte unter anderem, angeblich, 3-mal den Deutschen Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Damals (1801) die Grenzwirtschaft von Johann Baumgärtel, was etwas merkwürdig erscheint, zumindest dem Namen nach. Neben dem Gastbetrieb war im heute zerfallenen hinteren Teil eine Brauerei. Johann Baumgärtel beantragte das Braurecht um 1807 in Bayreuth. Anzunehmen ist, das die Brauerei und die Wirtschaft vom gleichen Besitzer betrieben wurde.
Becks Gasthof Oberneuhausen
Folgende Brauer und Wirte des Becks Gasthof die bis jetzt bekannt sind
Brauerei Chr. Beck Neuhausen
Gasthof "Zur frischen Quelle"
   1807 Gründung
  • 1865 Brauerei/Gasthof Johann Baumgärtel
  • 1876 Brauerei/Gasthof Katharina Beck
Becks Gasthof
  • 1892 Brauerei/Chr. Beck
  • 1914 Wirt August Beck
  • letzter Wirt u. Metzger Alfred Beck


August Beck
Alfred Beck
Quelle:Erbzinsen für einen Brunnen auf herrschaftlichem Grund des Wirts Johann Baumgärtel aus Neuhaus Laufzeit: 1807 Signatur: StABa, preußisches Fürstentum Bayreuth, Kriegs- und Domänenkammer Nr. 3658
Das Wirtsehepaar Ernestine und August Beck,
im vorderen Biergarten.
Im Hintergrund ein Zollbeamter.
und
Alfred Beck inmitten seinen
Gästen in der Rußbuden
Die Ortseinfahrt von Rehau nach Ober-Neuhausen Anno 1914, mit dem schönen Anblick auf den Gasthof. Von der großflächigen Außenterasse unter den Kastanienbäumen und den darunterbefindlichen Räumen, dort befand sich in der Nachkriegszeit der Dorfschmied, ist heute kaum mehr etwas zu sehen. Nur die mächtigen Kastanien spenden heute noch Schatten. Mit jedem Pächter oder Besitzerwechsel hat sich demnach auch der Name des Gasthofes geändert. Damals der Gasthof zur frischen Quelle.
Postkarten aus Neuhausen
Der Tanzsaal der zum Gasthof gehörte, war weit über die bayerischen Grenzen bekannt. Fast jedes Wochenende kamen Gäste aus Rehau, Asch, Krásná (deutsch Schönbach b. Asch), Erkersreuth und Selb. Abgerissen wurde das Gebäude ca. 1978. Es ist nicht zu hoffen, dass dieses Ende, auch dem Becks Gasthof wiederfährt.
Der Tanzsaal
spamfree
Ein Dorf an einer Grenze inmitten Europa - 2011 © Armin Herold
Block-Link
Zurück zum Seiteninhalt